Gefördert werden gemeinsame Erholungsaufenthalte von Berliner Familien mit mindestens einem minderjährigen Kind, für das sie Kindergeld oder vergleichbare Leistungen erhalten, in Familienferienstätten oder anderen vergleichbaren gemeinnützigen Einrichtungen in Deutschland. Der Zuschuss kann auch dann gewährt werden, wenn ein Elternteil nachweislich aus besonderen Gründen (z. B. wegen Krankheit) an der Teilnahme verhindert ist.

Voraussetzung ist, dass die Familie ihren Hauptwohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Berlin hat. Auf Förderung der Familienerholung besteht kein Rechtsanspruch.

Anträge können bei den nachstehenden Familien- und Wohlfahrtsverbänden gestellt werden, die auch Auskünfte erteilen und über die jeweils aktuellen Förderbedingungen informieren:

Deutscher Familienverband – Landesverband Berlin e.V.
(Individualzuschüsse für Familien, organisierte Familiengruppenreisen und Familienerholungsprogramm: Familien in Fahrt)
Wallenroder Str. 1
13435 Berlin
Tel: (030) 4530010
dfv.berlin@web.de