Evangelische Familienerholung
Vertretung für 31 evangelische Familienferienstätten und ihre Träger.
Die Evangelische Familienerholung ist ein nicht eingetragener Verein, der keine Gewinne erzielt und der Förderung der gemeinnützigen Familienerholung dient.

Die Mitgliederversammlung wählt alle vier Jahre einen Vorstand. Dem Vorstand gehören derzeit an:

MdB Katja Mast, Berlin – Vorsitzende der Evangelischen Familienerholung
Stellvertretende Fraktionsvorsitzende SPD

Vorstandsmitglieder

Ursula van Lessen, Leer – Diakonisches Werk der Evangelisch-reformierten Kirche
Doris Beneke, Berlin – Diakonie Deutschland
Ulrike Gebelein, Berlin – Diakonie Deutschland
Karl-Heinz Jaworski, Stuttgart – Stellvertretender Vorsitzender, Geschäftsführer Verein für Familienferienheime in Württemberg e.V.
Eberhard Schubert, Bünsdorf – Hausleiter Erholungs- und Bildungszentrum Wittensee
Axel Nickol, Hamm – Diakonie Ruhr-Hellweg e.V. – Fachbereich V Reise und Erholung

Geschäftsstelle
Evangelische Familienerholung
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
Diakonie Deutschland
Caroline-Michaelis-Straße 1
10115 Berlin
Telefon: 030 / 65211-1252
Fax: 030 / 65211-3252
E-Mail: familienerholung@diakonie.de
Website: www.ev-familienerholung.de
Ansprechperson: Daniela Zimmermann

Die Evangelische Familienerholung arbeitet mit dem Katholischen Arbeitskreis Familienerholung e.V. und dem Gemeinsamen Arbeitskreis Familienerholung in der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung zusammen.

Inhaltlich verantwortlich:
NN, Caroline-Michaelis-Straße, 10115 Berlin

Bildnachweis:
Träger, Leiter und Gäste unserer Familienferienstätten
Die auf der Homepage gezeigten Bilder dürfen nur nach Rücksprache mit der Geschäftsstelle verwendet werden.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.