Allgemeinde Förderung der Erziehung in der Familie gemäß § 16 SGB VIII

Mit dem Ziel, im Kontext der Reform des SGB VIII die gemeinnützige Familienerholung als präventive Leistung zur Förderung der Allgemeinen Erziehung in der Familie des § 16 SGB VIII zu stärken, hat die Evangelische Familienerholung gemeinsam mit der arbeitsgemeinschaft familie (eaf) und der Evangelischen Konferenz für Familien- und Lebensberatung e.V. (EKFul) an der Erarbeitung des Positionspapieres „Allgemeinde Förderung der Erziehung in der Familie gemäß § 16 SGB VIII – 6 Punkte zur Stärkung der Familienbildung, Familienberatung und Familienerholung“  der Diakonie Deutschland mitgewirkt.

Projekt: Impulse für die Weiterentwicklung der Familienerholung

Empfehlung des Deutschen Jugendinstitutes: Projekt: Impulse für die Weiterentwicklung der Familienerholung – Angebote der Familienfreizeit und Familienerholung gehören gemäß § 16 Absatz 2 Satz 3 SGB VIII zu den staatlichen Leistungen zur Förderung der Erziehung in der Familie. Das Angebot richtet sich insbesondere an Mütter und Väter in belastenden Familiensituationen. Neben Erholung sollte der Aufenthalt in einer gemeinnützigen Familienerholungsstätte Gelegenheiten für gemeinsame Erlebnisse bieten, verbunden mit Angeboten der Familienbildung, Beratung und Kommunikation. Auf diese Weise soll ein Beitrag zur Stärkung von Erziehungs- und Familienkompetenz sowie Familiengesundheit geleistet werden.

Diakonie Deutschland – Nachgefragt: Katja Mast – Familien Familienerholung

Preiswerter Urlaub mit Kindern: Bundesweit 31 Ferienstätten der Evangelischen Familienerholung machen das möglich. Die Corona-Pandemie stellt auch sie vor große Herausforderungen. Wie die Familienferienstätten die Krise meistern und warum gemeinnützige Urlaubsangebote für Familien wichtiger sind denn je, erklärt Katja Mast, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion und Vorsitzende der Evangelischen Familienerholung.

Familienerholung ein Recht auf Förderung

„Familienerholung – Ein Recht auf Förderung – Potenziale einer zeitgemäßen Kinder- und Jugendhilfeleistung“
Entstanden im Rahmen der Zukunftswerkstatt Familienerholung (2015 – 2017).

Katalog „Urlaub mit der Familie 2021/2022“

Der Katalog der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung enthält Informationen zu allen angeschlossenen Familienferienstätten in Deutschland. Die teilnehmenden 76 Familienferienstätten stellen ihre Angebote und Ausstattung vor und geben zudem Beispiele für Preise und Aktivitäten rund um den gemeinsamen Familienurlaub. Jedes Haus zeigt hierbei seine Besonderheiten, die einzigartige Umgebung und vielfältige speziell für Familien attraktive Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.

Flyer „Urlaub mit der Familie 2020“

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung hat ihren neuen Flyer „Urlaub mit der Familie“ veröffentlicht. In bunter, familienfreundlicher Gestaltung wird auf 8 Seiten über die Angebote der Familienerholung in 90 gemeinnützigen Familienferienstätten informiert. Zu dem Flyer gehören zahlreiche Illustrationen des Maskottchens „Frosch Eddi“, der Wissenswertes und Freude rund um einen großartigen Familienurlaub in Deutschland vermittelt.

Broschüre „Urlaub mit der Familie 2021“

Familienerholung für Menschen mit Handicap, Pflegebedürftige und Angehörige mit Pflegeverantwortung.